Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Elisabethenheim Luzern AG

Das Elisabethenheim ist ein Alters- und Pflegeheim, das sich seit 1944 unabhängig von seinen Begründern, den Schwestern von Besançon, dem Wohl und der Pflege betagter und bedürftiger Menschen verschrieben hat.

Im Sinne unseres Leitbilds und unserer Wurzeln übernehmen wir die Pflege und Obhut jener Menschen dort, wo sie nicht weiter wissen oder können. Wir sind ein privates Pflege- und Altersheim. Unsere Trägerin ist die Spitalschwestern-Gemeinschaft von Luzern mit Ursprung in Beaune. Mit unseren 76 Betten in Einzel- und Doppelzimmern zählen wir zu den mittelgrossen Alters- und Pflegeheimen in der Zentralschweiz. Über den Dächern Luzerns, mit Sicht auf den Vierwaldstättersee, sorgen mehr als hundert Mitarbeitende für das Wohl unserer Bewohner. Unser Pflegeangebot erstreckt sich über ein breites Spektrum an Leistungen ausgehend von der Kurzzeitpflege nach einem Spitalaufenthalt oder während der Urlaubszeit, bis hin zur Vollzeitpflege mit speziellen und individuellen Anforderungen. Unseren Bewohnenden ein herzliches und möglichst schönes Zuhause zu bieten, steht bei uns an oberster Stelle. Denn wir haben es uns zur Aufgabe gemacht, den Geist des Ordensgründerpaares Nicolas Rolin und Guigone de Salin in unserer Arbeit zu verwirklichen, und betagte wie pflegebedürftige Menschen gastlich bei uns aufzunehmen. Die Pflege ist unser Kerngeschäft. Darum arbeiten wir mit Fachleuten zusammen, die unsere Bewohnenden pflegen und begleiten. Im Elisabethenheim bieten wir insgesamt 13 Lernenden in den Fachbereichen FAGE, FABE und AGS einen Ausbildungsplatz an. Mehr Informationen über uns gibt es auf unserer Homepage www.elisabethenheim-luzern.ch.

Kontakt

Oberhochbühl 23
6003 Luzern

T 041 249 45 45