Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Intensivpflege NDS HF - Ihr Studium bei XUND

Das Nachdiplomstudium in Intensivpflege führt zum geschützten Titel dipl. Expertin/Experte Intensivpflege NDS HF. In diesem Berufsfeld sind Sie im interprofessionellen Team für die umfassende Pflege von Patientinnen und Patienten mit akuten lebensbedrohlichen Gesundheitszuständen, von intensiven therapeutischen Massnahmen und das Managen von Notfallsituationen verantwortlich.

Aufnahmebedingungen für das Studium Intensivpflege HF

 Abschluss als...

  • Dipl. Pflegefachfrau/Pflegefachmann HF oder
  • Bachelor of Science FH in Pflege oder
  • Dipl. Rettungssanitäter/in HF oder
  • Dipl. Hebamme HF bzw. Bachelor of Science Hebamme FH oder
  • Ein vom SBFI anerkanntes ausländisches Diplom in den oben aufgeführten Gesundheitsberufen (Art. 68 BBG, Art. 69 BBV)

Zusätzlich:

  • Mind. 12 Monate Berufserfahrung im Akutpflegebereich mit einem Nachweis über die vorausgesetzten Pflegekompetenzen
  • Anstellungsvertrag eines mindestens 80%-Pensums auf einer SGI (Schweizerischen Gesellschaft für Intensivmedizin) anerkannten Station
  • Deutsche Sprache in Wort und Schrift (min. C1 Niveau)

Aufnahme sur Dossier nach Überprüfung möglich.

Ausbildungsdetails

Das Nachdiplomstudium Intensivpflege HF ist integrativ aufgebaut und umfasst gemeinsame Module mit der Anästhesie- und Notfallpflege. Es ist in 3 Phasen und in eine dreimonatige Diplomphase gegliedert. Die Schultage sind in 15 Blöcken à 3 Tagen aufgebaut.

Gemäss Rahmenlehrplan umfasst der Lehrgang insgesamt mindestens 900 Lernstunden:

  • 360 Lernstunden am Bildungszentrum XUND in Luzern
  • 540 Lernstunden in der Praxis

Insgesamt beträgt der Präsenzunterricht:

  • 22 Tage interdisziplinär
  • 27 Tage fachspezifisch

Bei einem 100%-Pensum in der Praxis dauert das Studium 24 Monate. Das Pensum kann während der Praktika auf maximal 80% reduziert werden. Die Ausbildungszeit verlängert sich entsprechend.

Ausbildungsbeginn

2-mal jährlich
Februar und September

Kosten

Studiengebühr für Studierende mit Kantonsbeitrag (siehe Merkblatt Wohnsitzbestätigung) CHF 15'500.

Studiengebühr für Studierende ohne Kantonsbeitrag (siehe Merkblatt Wohnsitzbestätigung) CHF 21'740.

In den Studiengebühren sind sämtliche Kosten wie Anmelde- und Diplomprüfungsgebühren inbegriffen.

Anmeldung

Die Anmeldung am Bildungszentrum XUND in Luzern erfolgt mittels Anmeldeformular und den entsprechenden Anmeldeunterlagen. Reduzierte Studiengebühren für Studierende mit Kantonsbeitrag können mit nachfolgendem Formular beantragt werden: Merkblatt Wohnsitzbestätigung.

Diese Unterlagen müssen vollständig eingereicht werden, unabhängig von bereits eingereichten Dokumenten beim Arbeitgeber.