Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Englisch für Pflegende

Durch stetige Mobilität, Reisen und die Globalisierung dient Englisch zunehmend als Brückensprache zwischen Menschen unterschiedlicher Kulturen und Länder. Der Kurs soll es den Pflegenden erleichtern, mit ausländischen PatientInnen angemessen in Englisch kommunizieren zu können. Es werden sprachliche Hilfestellungen für den Pflegealltag geboten.

Der Kurs führt durch die verschiedenen Organsysteme (Atmung, Herz-Kreislauf, Haut und Verdauung). Im ersten Teil geht es jeweils um die Benennung der Organe und der physiologischen Vorgänge (z.B: Lunge, Rippen, Brust aber auch Atmung, Inhalieren und ähnliches), danach wird auf ein typisches Krankheitsbild mit den entsprechenden Symptomen eingegangen (z.B: Niessen, Dyspnoe, Keuchen, Zyanose usw). Im Weiteren werden verschiedene Materialien (z.B: Nasenbrille, Maske, Inhaliergerät) etc besprochen. Dazwischen gibt es immer wieder Sequenzen in denen das Gelernte geübt wird (eine Aufgabe darin ist z.B. einer anderen Person zu erklären, wie inhaliert werden sollte oder nach Symptomen zu fragen).

Zusätzlich ist es hilfreich, wenn Pflegende englischsprachige Fachliteratur verstehen und/oder auf Tagungen englische Vorträge mitverfolgen können. Englisch ist auch für die Pflege die internationale Wissenschaftssprache.

Voraussetzungen

Sprachniveau B1 in Englisch oder nach Absprache

Gratis Einstufungstest: https://www.klubschule.ch/Themen/Einstufungstests/

Zielgruppe

Diplomierte Pflegefachpersonen HF
Fachpersonen Gesundheit (FaGe)

Kursort

XUND Bildungszentrum
Kantonsspital 46
6000 Luzern 16

Kontakt

Jutzi Sandra
Tel: +41 41 220 82 04
freie Plätze
nur noch wenige freie Plätze
ausgebucht
Datum
13.05.2020 bis 25.06.2020 (Der Kurs findet wöchentlich am Mittwoch statt. Es sind Total 7 Termine. Genaue Daten siehe Flyer.)
Kosten
CHF 425
Anzahl Lektionen
2
Dozierende/Lehrperson
Ausgewiesene Fachperson
Zum Anmeldeformular