Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Schlaf und Schlafstörungen

«Der Schlaf ist wie eine Taube auf der Hand; wenn man nach ihr greift, fliegt sie weg.»
Nur zu gut können Menschen, die an Schlafstörungen leiden diese Aussage bestätigen. Sorgen und Ängste rauben den Patienten den Schlaf. Schichtarbeit und Stress fördert Schlafstörungen von Pflegenden. Dieser Kurs setzt sich mit der Physiologie des Schlafes und Ursachen von Schlafstörungen auseinander. Er bietet aber auch viele Tipps und Tricks um den Schlaf zu fördern.

Inhalt

Schlafphysiologie
Arten und Ursachen von Schlafstörungen
Pharmakologische und nicht-pharmakologische
Massnahmen zur Schlafförderung

Abschluss

Kursbestätigung

Kursort

XUND Bildungszentrum
Kantonsspital 41
6000 Luzern 16

Kontakt

Jutzi Sandra
Tel: +41 41 220 82 82
freie Plätze
nur noch wenige freie Plätze
ausgebucht
Datum
15.05.2019 bis 15.05.2019 (Mi)
Zeit
Mi: 08:30 - 16:45
Kosten
CHF 250
Anzahl Lektionen
8
Dozierende/Lehrperson
Sibylle Bracher
Zum Anmeldeformular