Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Sicherheit im Umgang mit Tracheostoma

Die Tracheotomie oder Laryngektomie stellt einen massiven Eingriff in das Leben des Menschen und seines direkten Umfeldes dar. Nicht nur im Akutspital, sondern auch zunehmend in Pflegeeinrichtungen und in der ambulanten Pflege werden Menschen mit einem Tracheostoma versorgt. Die Pflege dieser Menschen erfordert spezielle Kenntnisse. Praktischer Anschauungsunterricht trägt dazu bei, Sicherheit im Umgang mit dem Tracheostoma und der Trachealkanüle zu erreichen, die spezifischen Herausforderungen der betroffenen Menschen zu erkennen und adäquat darauf zu reagieren.

Inhalt

Indikation für eine Tracheotomie und Laryngektomie
Verschiedene Kanülen und ihre Besonderheiten
Grundregeln der hygienischen Versorgung
Endotracheales Absaugen
Kanülenwechsel
Notfälle
Umgang mit der Kommunikationseinschränkung
Komplikationsprophylaxe
Überwachungsschwerpunkte

Zielgruppe

Diplomierte Pflegefachpersonen mit Berufserfahrung

Abschluss

Kursbestätigung

Kontakt

von Deschwanden Nadine
Tel: +41 41 220 82 04
freie Plätze
nur noch wenige freie Plätze
ausgebucht
Datum
27.02.2020 bis 27.02.2020 (1 Abend)
Zeit
17:00 Uhr - 19:30 Uhr
Kosten
CHF 105
Ort
XUND Bildungszentrum
Industriestrasse 23
6055 Alpnach Dorf
Anzahl Lektionen
3
Dozierende/Lehrperson
Ausgewiesene Fachperson
Kurs ausgebucht