Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Kommentierte Linkliste für weiterführende Recherche nach Themengebieten

Websites nach Themengebieten

AIDS

AIDS-Hilfe Schweiz

Auf der Website der AIDS-Hilfe Schweiz findet man unter den Rubriken „Häufigste Fragen“ und „Leben mit HIV“ Informationen zum Thema AIDS.

 

Alter

a+ Swiss Platform Ageing Society

Die Plattform wurde initiert, um einen kontinuierlichen Austausch zwischen allen mit dem demografischen Wandel befassten Akteuren in der Schweiz zu ermöglichen. Damit soll die Zusammenarbeit zwischen Forschung und Praxis gefördert, gemeinsame Projekte angestossen sowie Verbindungen zwischen internationalen und nationalen Initiativen gestiftet werden. Als Referenzrahmen dient dabei der Global Strategy and Action Plan on Ageing and Health der WHO. Auf der Website finden sich u.a. auch Literatur zum Thema Alter sowie Informationen zu den Projekten der Plattform und der Akteure.

 

Curaviva

Curaviva ist der Branchenverband der Institutionen für Menschen mit Unterstützungsbedarf. Unter der Rubrik Fachinformationen finden sich u.a. Themensdossiers, Studien  und Arbeitsinstrumente.

 

Pro Senectute

Pro Senectute ist die grösste Fach- und Dienstleistungsorganisation für das Alter in der Schweiz. Sie bietet Dienstleistungen und Informationen sowohl für ältere Menschen als auch für Fachpersonen an.

 

Zentrum für Gerontologie der Universität Zürich

Auf der Website des Zentrums für Gerontologie sind unter Publikationen & Medien u.a. die Zürcher Schriften für Gerontologie und Literaturempfehlungen zu finden. Die Forschungspublikationen sind open access auf ZORA zu finden.

 

Allergien

Aha Allergiezentrum Schweiz

Auf der Website des Allergiezentrums Schweiz finden sich Informationen zu Allergien für Fachpersonen und Betroffene.

 

Alzheimer/Demenz

Alzheimer Schweiz

Alzheimer Schweiz informiert Betroffene, Angehörige und Fachpersonen zu den Themen Alzheimer und Demenz. Nebst nützlichen Informationen rund um das Thema (inkl. statistische Angaben) finden sich auf der Website Publikationen zum Downloaden oder Bestellen.

 

Arzneimittel

compendium.ch

Compendium.ch richtet sich an Fachpersonen im Gesundheitswesen, welche Informationen zu Arzneimittel benötigen. Grundfunktionen wie die Suche nach über 10'000 Produkten sowie deren Fach- und Patienteninformationen sind frei zugänglich. Weitere Informationen und Funktionen sind nach Anmeldung via swiss-rx-login der Stiftung Refdata (oder mittels HIN-Identität) verfügbar.

 

Pharmawiki

Auf PharmaWiki sind unabhängige und zuverlässige Informationen über Medikamente und Gesundheitsthemen zu finden.

 

Swissmedic

Swissmedic ist die schweizerische Zulassungs- und Kontrollbehörde für Heilmittel. Basis für die Tätigkeit von Swissmedic ist das Heilmittelrecht. Auf ihrer Website gelangt man u.a. auf die Suchplattform Fach- und Patienteninformationen der zugelassenen Humanarzneimittel (AIPS).

 

Pharmawiki

Auf PharmaWiki sind unabhängige und zuverlässige Informationen über Medikamente und Gesundheitsthemen zu finden.

 

Covid-19

WHO: Covid-19 - Global Literature on coronavirus diesease

Die WHO Library stellt eine Datenbank zum Thema Covid-19 zur Verfügung. Die Artikel können nach Sprache gefiltert werden.

 

Cystische Fibrose

Schweizerische Gesellschaft für Cystische Fibrose (CFCH)

Auf der Website finden sich Informationen rund um das Thema Cystische Fibrose und das CF Bulletin ist als PDF erhältlich. Dieses erscheint drei Mal jährlich. DerSchwerpunkt der Inhalte liegt dabei bei Berichten von betroffenen Personen und ebenso bei Fach- und Forschungsinformationen.

 

Diabetes

Diabetes Schweiz

Diabetes Schweiz informiert und berät sowohl Betroffene als auch Angehörige. Auf der Website finden sich Informationen rund um das Thema Diabetes und Broschüren zum Bestellen.

 

Endometriose

Endometriosevereinigung Deutschland e.V.

Die Aufgaben der Endometriosevereinigung Deutschland e.V. sind Aufklärung über Endometriose, Beratung von Betroffenen und Stärkung der Position von Patientinnen. Auf ihrer Website sind wissenswerte Informationen rund um die chronische Krankheit zu finden sowie Informationsmaterial und Literaturhinweise zum Thema.

 

Europäische Endometriose Liga

Die Europäische Endometriose Liga e. V. (EEL) verbreitet Wissen über Endometriose und rückt die Krankheit stärker als bisher in den Fokus von Ärzten und der Öffentlichkeit. Auf der Website wird die Krankheit beschrieben, es finden sich aber auch Informationen zur Tätigkeit der Liga sowie weiterführende Links zum Thema.

 

Ernährung

Schweizerische Gesellschaft für Ernährung

Auf der Website der Schweizerischen Gesellschaft für Ernährung gibt es u.a. für Fachleute verschiedene Informationen zu Lebensmitteln und Nährstoffen, Publikationen und eine Auflistung von Datenbanken und Suchmaschinen. Zudem sind unter «ich und du» Downloads wie z.B. die Lebensmittelpyramide und Tests zur Ernährung zu finden.

 

Bundesamt für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen

Das BVL stellt Informationen sowie weiterführende Publikationen und Broschüren zu den Lebenphasen und Ernährungsformen auf seiner Website bereit.

 

Ethik

Dialog Ethik

Die Non-Profit Organisation Dialog Ethik widmet sich der Frage nach dem bestmöglichen Handeln im Gesundheits- und Sozialwesen.

 

Gastroenterologie

ilco Schweiz

ilco Schweiz ist der Dachverband von 13 Regionalgruppen und bietet Unterstützung, Beratung und Begleitung von StomaträgerInnen und deren Angehörigen in Zusammenarbeit mit StomatherapeutInnen und medizinischem Personal an. Unter «Über Stoma» gibt es Informationen zum Thema, weiterführende Literatur, ein Glossar und Infos zu Darm-Fakten. Auf der Website der Selbsthilfevereinigung für Stomaträger und Menschen mit Darmkrebs sowie deren Angehörige, deutsche ilco, finden sich nebst nützlicher Information rund ums Thema Stoma und Darmkrebs Studien, die von der deutschen ilco durchgeführt worden sind. 

 

Gesundheitsförderung

Auf der Website der Gesundheitsförderung Schweiz findet man neben weiteren Infos und kantonalen Aktionsprogrammen u.a. auch gute Publikationen zu diversen Themen der Gesundheitsförderung. Teilweise finden sich auch Broschüren auf der Website in mehreren Sparchen und in einfacher Sprache zur Sensibilisierung von Zielgruppen.

 

Gesundheitswesen/Gesundheitspolitik

Bundesamt für Gesundheit

Das Bundesamt für Gesundheit stellt auf seiner Website Informationen zum Schweizer Gesundheitswesen, zu aktuellen Gesundheitsthemen und zu statistischen Angaben zur Verfügung.

 

DIMDI – Deutsches Institut für Medizinische Dokumentation und Information

Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) stellt als Behörde im Ressort des Bundesministeriums für Gesundheit über das Internet hochwertige Informationen für alle Bereiche des Gesundheitswesens zur Verfügung. Es ist Herausgeber amtlicher medizinischer Klassifikationen und pflegt medizinische Terminologien, Thesauri, Nomenklaturen und Kataloge. Darüber hinaus entwickelt und betreibt das DIMDI datenbankgestützte Informationssysteme für Arzneimittel, Medizinprodukte, klinische Studien, Health Technology Assessment (HTA) und Versorgungsdaten. Die Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (ICD-10-WHO Version 2019) finden Sie hier.

 

Schweizerisches Gesundheitsobervatorium (Obsan)

Obsan erarbeitet zuverlässige, unabhängige Analysen zum Gesundheitssystem in der Schweiz für Bund und Kantone. Neben Gesundheitsthemen der Schweizer Bevölkerung findet man auf der Website auch Publikationen zum kostenlosen Download. Der Nationale Gesundheitsbericht 2020 "Gesundheit in der Schweiz - Kinder, Jugendliche und junge Erwachsene" wurde ebenfalls vom Obsan im Auftrag des Dialogs der Nationalen Gesundheitspolitik, der ständigen Plattform von Bund und Kantonen, herausgegeben. Die neuste Publikation von Obsan ist der dritte nationale Versorgungsbericht zum Gesundheitspersonal in der Schweiz (2021).

 

Weltgesundheitsorganisation WHO

Auf der Website des Regionalbüros für Europa der Weltgesundheitsorganisation WHO sind Beiträge zu Gesundheitsthemen, Gesundheitsdaten zu verschiedenen Ländern, allgemeine Gesundheitsdaten, Faktenblätter und Publikationen zu finden. Bei vielen Einträgen wird auf die englischsprachige Webseite des Hauptbüros der WHO umgeleitet.

 

Kardiologie

Schweizerische Herzstiftung

Auf der Website der schweizerischen Herzstiftung werden Herzerkrankungen, Risikofaktoren, Leben mit der Krankheit und präventive Massnahmen beschrieben.

 

Krankheitsbilder

AWMF

Die AWMF ist die Arbeitsgemeinschaft der wissenschaftlichen medizinischen Fachgesellschaften in Deutschland. Auf AWMF online sind u.a. Krankheitsbilder und medizinische Leitlinien zu finden.

 

Labor

Labor und Diagnose

Das vor 42 Jahren erschienene Standardwerk "Labor und Diagnose" von Prof. Dr. med. Lothar Thomas ist nun frei im Internet verfügbar. Das Werk besteht aus 53 Kapiteln über Laboruntersuchungen aus 20 Fachgebieten der Medizin.

 

Laktation und Stillen

Europäisches Institut für Stillen und Laktation

Auf der Website finden sich neben Fachinformation, Hinweise zu Leitlinien und Literatur sowie Neues aus der Forschung.

 

Lexikon

Beckers Abkürzungslexion medizinischer Begriffe

Das Beckers Abkürzungslexikon umfasst zirka 300'000 Abkürzungen aller medizinischer Bereiche und Randgebiete, einschliesslich angloamerikanische, französische und lateinische Abkürzungen.

 

Medizin

Medknowledge

Medknowledge ist ein Suchkatalog für evidenzbasierte Medizin, in dem aktuelle Studien zu Fachgebieten zu finden sind. Ein Bereich kann ohne Login genutzt werden.

 

Med2click

Med2click ist ein Online-Nachschlagewerk der klinischen Medizin.

 

MSD Manuals (Merck Manuals)

Ist eines der am weitesten verbreiteten und umfassendsten medizinischen Nachschlagewerke für Angehörige der medizinischen Fachkreise, Patienten und Interessierte. Mit den MSD Manuals soll korrekte und verwertbare Gesundheitsinformationen für alle zugänglich sein.

 

Schweizerische Akademie der Medizinischen Wissenschaften (SAMW)

Die Schweizerische Akademie der medizinischen Wissenschaften (SAMW) fördert die medizinische Forschung in der Schweiz. Auf ihrer Website sind unter Publikationen u.a. medizinethische Richtlinien, Leitfäden, Positionspapiere, Empfehlungen sowie Berichte downloadbar.

 

Menschen mit Beeinträchtigungen

ICF - International Classification of Functioning, Disability and Health

Die ICF ist eine Klassifikation der Weltgesundheitsorganisation, um die Gesundheit und Behinderung sowohl auf individueller als auch auf Bevölkerungsebene zu messen.

Das Deutsche Institut für Medizinische Dokumentation und Information (DIMDI) stellt die deutsche Übersetzung zur Verfügung.

 

Migration und Gesundheitsbereich

E-Learning IQ

Für das Gesundheitspersonal ist es wichtig, sich auch mit Patientinnen und Patienten mit Migrationshintergrund gut verständigen zu können. Das Bundesamt für Gesundheit hat deshalb in Zusammenarbeit mit Fachkräften aus dem Gesundheitsbereich ein E-Learning-Tool entwickelt, um die Behandlungsqualität der Migrationsbevölkerung zu steigern. Die Nutzung des E-Learningangebots ist kostenlos.

 

migeplus.ch

Aud er Website migeplus.ch des Schweizerischen Roten Kreuzes finden sich detaillierte Informationen zu Patientengesprächen im Migrationskontext.

 

Multiple Sklerose

Schweizerische Multiple Sklerose Gesellschaft

Auf der Website der Schweizerischen Multiple Sklerose Gesellschaft finden Betroffene, Angehörige und Fachpersonen Informationen sowie Angebote zur Multiple Sklerose.

 

Onkologie

Krebsliga

Die Website der Krebsliga beinhaltet allgemeine Informationen zu Krebs (inkl. Zahlen und Fakten), Studien und Publikationen.

 

Onkologiepflege Schweiz

Onkologiepflege Schweiz ist ein Fachverband u.a. für Pflegefachpersonen die Menschen mit einer Krebserkrankung pflegen und betreuen. Auf der Website finden sich Leitlinien für die Praxis, Fachwissen und weiterführende Links zum Thema.

 

Osteoporose

Schweizerische Vereinigung gegen die Osteoporose

Die Schweizerische Vereinigung gegen die Osteoporose bündelt auf ihrer Website Dokumente/Tools, Links sowie Broschüren zu Osteoporose.

 

Parkinson

Parkinson Schweiz

Auf der Website von Parkinson Schweiz wird neben Informationen und Angebote für Betroffene, auch das Krankheitsbild sowie die Behandlung von Parkinson beschrieben.

 

Pflege

Expertenstandards des Deutschen Netzwerkes für Qualitätsentwicklung in der Pflege

Das Deutsche Netzwerk für Qualitätsentwicklung in der Pflege (DNQP) ist ein bundesweiter Zusammenschluss von FachkollegInnen in der Pflege, die sich mit dem Thema Qualitätsentwicklung auseinandersetzen. Übergreifende Zielsetzung des DNQP ist die Förderung der Pflegequalität auf der Basis von Praxis- und Expertenstandards in allen Einsatzfeldern der Pflege.

 

SBK

Der Schweizer Berufsverband der Pflegefachfrauen und Pflegefachmänner SBK ist der repräsentative Berufsverband der diplomierten Pflegefachpersonen der Schweiz. Auf der Website finden sich u.a. Informationen zu Pflegethemen und Links zu Fachverbänden sowie zu Bildung und Forschung.

 

VFP

Der Schweizerische Verein für Pflegewissenschaft VFP ist die nationale Vertretung, das fachliche Netzwerk und der pflegewissenschaftliche Partner für interdisziplinären Austausch. Neben Informationen zum Verband und den einzelnen Forschungsrichtungen finden sich auf der Website auch Publikationen zum Themenbereich.

 

Pneumologie

Lungenliga Schweiz

Auf der Website der Lungenliga findet man Informationen rund um Atemwegserkrankungen wie Asthma, COPD, Cystische Fibrose, Lungenkrebs, Schlafapnoe sowie Tuberkulose.

 

Prävention

prevention.ch

Mit prevention.ch stellt das Bundesamt für Gesundheit BAG eine neue Wissensplattform zu Prävention und Gesundheitsörderung zur Verfügung. Die Wissensplattform sammelt alle Inhalte im Bereich Prävention der nichtübertragbaren Krankheiten, Sucht und psychische Gesundheit.

 

Psychiatrische Pflege

Arbeitsgemeinschaft Ess-Störungen AES

Die Arbeitsgemeinschaft Ess-Störungen AES informiert und unterstützt Menschen mit Essstörungen und Essproblemen, ihre Angehörigen und Bezugspersonen sowie Fachleute, die mit dem Thema Essstörungen zu tun haben. Ihre Website enthält u.a. Informationen zu Essstörungen und Literaturlisten für Betroffene und Fachpersonen.

 

Schweizerische Gesellschaft für Angst und Depression

Die Schweizerische Gesellschaft für Angst und Depression ist die Informationsplattform für psychische Krankheiten.

 

Recherche

FIT-Nursing Care

Die Plattform FIT-Nursing Care verschafft Zugang zu internationalem Forschungswissen in der Pflege, welches von Expertinnen und Experten bewertet wird und die es seinen Leserinnen und Leser ermöglicht, sich über den aktuellen Wissenstand zu einem bestimmten Pflegeproblem/Pflegethema zu informieren.

Die Anleitung zur Registrierung in Fit-Nursing Care finden Sie hier.

 

Google Books

Google Books ist die größte private Sammlung retrodigitalisierter Bücher. Der Zugriff auf die digitalisierten Bücher (Auszüge) ist kostenlos.

 

RefHunter

Das Projekt RefHunter stellt ein Manual zum Thema Datenbankrecherche in den Gesundheits-, Pflege- und Therapiewissenschaften sowie der Medizin zur freien Verfügbarkeit bereit. Zentraler Bestandteil dieses Manuals sind Informationsblätter zu den einzelnen Fachdatenbanken, in denen deren Inhalte, Funktionen und Spezifika übersichtlich abgebildet sind. Die einheitliche und kompakte Darstellung der Informationen in Tabellenform dient einerseits der besseren Orientierung, ermöglich andererseits aber dennoch eine spezifische Ausgestaltung, um den Besonderheiten der jeweiligen Datenbank gerecht zu werden.

 

Recht

Bundesgesetz über die Alters- und Hinterlassenenversicherung

 

Bundesverfassung

 

Obligationenrecht (OR)

 

Zivilgesetzbuch (ZGB)

 

Strafgesetzbuch

 

Rheuma

Rheumaliga

Die Rheumaliga stellt auf ihrer Website Wissen zu Rheuma von A bis Z sowie weitere Dienstleistungen und Informationen rund ums Thema zur Verfügung.

 

Statistische Daten

Bundesamt für Statistik

Auf der Website des Bundesamtes für Statistik sind statistische Angaben zu diversen Themenbereichen wie Gesundheit, Bevölkerung, Soziales, Wirtschaft etc. zu finden.

 

Sucht

Sucht Schweiz

Auf der Website der Fachstelle Sucht Schweiz werden u.a. verschiedene Präventionsthemen sowie Informationen für unterschiedliche Zielgruppen aufgeführt. Zudem findet man unter der Rubrik Zahlen & Fakten das Wichtigste über Suchtmittel und -verhalten in der Schweiz. Die Rubrik Forschung enthält eine Literaturliste zum Thema.

 

Toxikologie

Tox Info Swiss

Tox Info Swiss bietet auf ihrer Website Information zu Vergiftungen für Fachpersonen, aber auch für Privatpersonen.

 

Urologie

Urologie-Lehrbuch.de (Ausgabe 2020)

Die 15. Auflage des Urologens Dr. Dirk Manski ist online verfügbar.

 

Zerebrale Lähmung

Stiftung Cerebral

Die Stiftung unterstützt Betroffene und ihre Familien in der ganzen Schweiz. Auf ihrer Websote befinden sich neben Hilfsangeboten und Links auch Publikationen zum Thema.