Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

In Kooperation mit

Berufsprüfung psychiatrische Pflege und Betreuung

Der Abschluss ist auf Fachpersonen aus dem Gesundheits- und Sozialwesen ausgerichtet, die sich auf die Pflege und Betreuung von Menschen mit psychischen Gesundheitseinschränkungen spezialisieren möchten und darin bereits einschlägige Berufserfahrung haben. Die zu erwerbenden Kompetenzen für die eidgenössische Berufsprüfung sind von der OdaSanté schweizweit geregelt. Bei erfolgreichem Abschluss wird der eidgenössische Fachausweis «Fachfrau/Fachmann Psychiatrische Pflege und Betreuung» ausgestellt. Als Vorbereitung bieten wir einen entsprechenden Lehrgang an.

Falls Sie bereits den Zertifikatslehrgang psychiatrische Pflege und Betreuung (ehemals Nachdiplomkurs) abgeschlossen haben, brauchen Sie nur noch das Passerellen-Modul abzuschliessen.

Vorbereitungslehrgang

Im Rahmen des Vorbereitungslehrgang psychiatrische Pflege und Betreuung erwerben Sie fachspezifische Kompetenzen und werden auf die eidgenössische Prüfung vorbereitet.

  • Sie erweitern und/oder vertiefen Ihre fachspezifischen Kompetenzen in der Pflege und Betreuung von Menschen mit psychischen Gesundheitseinschränkungen.
  • Sie werden befähigt, psychiatrische Pflege- und Betreuungssituationen zu erfassen, zielgerichtet Interventionen durchzuführen und zu evaluieren.
  • Sie gestalten Beziehungen sowie Pflege- und Betreuungsprozesse und können Ihr Vorgehen fachlich begründen.
  • Sie setzen sich mit einem professionellen Rollenverständnis auseinander, definieren und/oder schärfen Ihre eigene Auffassung davon und reflektieren Ihr eigenes Handeln.

Zertifikat psychiatrische Pflege und Betreuung
inkl. Bescheinigung Module A-D für die eidg. Berufsprüfung psychiatrische Pflege und Betreuung

CHF 9’550. –* Vorbereitungslehrgang

CHF 1’900.– Passerelle und Einzelmdodule

* Bundesbeitrag 50% an Kosten nach Absolvierung der eidg. Berufsprüfung

14 Monate, max. Arbeitspensum 60%

26 Monate, max. Arbeitspensum 80%

Gesamt: 495 Lernstunden

Präsenz: 220 Lernstunden

Andere: 275 Lernstunden

Berner Bildungszentrum Pflege

Freiburgstrasse 133

3008 Bern

6 Wochen vor Beginn des jeweiligen Moduls oder Vorbereitungslehrgangs

4. November 2020

Wir beraten Sie gerne

Adrian Wyss

Bereichsleiter Weiterbildung
Mitglied der Geschäftsleitung
041 220 83 19