Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Weitere Lockerungen ab 28. Juni - etappierte Wiederaufnahme flächiger Präsenzunterricht auf Tertiärstufe

Am Mittwoch, 23. Juni 2021 hat der Bundesrat weitere Lockerungen bekanntgegeben. Dies ermöglicht uns, ab nächstem Montag, 28. Juni 2021 etappiert den flächigen Präsenzunterricht wieder aufzunehmen. Wo sinnvoll, wird im Sinne von Blended-Learning je nach Bildungsangebot weiterhin Fernunterricht eingesetzt.   

aktualisiert am 24.06.2021 

Es gilt bei XUND weiterhin die Maskentragepflicht in Luzern und in Alpnach. Aufgrund der gelockerten Vorgaben des Bundesrates, der positiven Entwicklung der epidemischen Lage sowie des Fortschritts bei der Impfung verzichen wir von nun an auf die repetitiven Covidtests.

Die wichtigsten Punkte aus dem XUND Schutzkonzept:

  • halten Sie die Ihnen bekannten Hygieneregeln konsequent ein
  • es gilt eine Maskenpflicht im ganzen Gebäude in Luzern und in Alpnach
  • draussen besteht keine Maskenpflicht mehr
  • halten Sie den Abstand von 1.5 m nach Möglichkeit ein, auch mit Maske
  • desinfizieren Sie Arbeitstische und benutztes Material am Ende des Kurstages
  • die Maske darf nur zum Essen abgelegt werden
  • im Innenbereich beim Essen 4 Personen an einem Tisch bzw. im Aussenbereich bis 6 Personen an einem Tisch
  • nehmen Sie Ihr eigenes Besteck mit bei Selbstverpflegung
  • bleiben Sie zu Hause, wenn Sie Grippesymptomen haben und lassen Sie sich auf Covid-19 testen.
  • Bei konkreten Fragen konsultieren Sie zuerst das Sway. Dort sind wichtige Fragen aufgenommen und geben Hinweise, wie man sich zu verhalten hat.

Entwicklungen Covid Delta-Variante

28.07.2021
Mit der Delta-Variante können geimpfte Personen ebenfalls an Covid erkranken. Sie werden mit grosser Wahrscheinlichkeit nur einen leichten Krankheitsverlauf durchmachen. Neu ist aber auch, dass auch geimpfte Personen ansteckend sind und das Virus weitergeben können. Dadurch ist die Gruppe der Nicht-geimpften einem höheren Risiko ausgesetzt. Wir wissen auch, dass die Entwicklung von Mutationen in einer Situation, wo der Virus sich immer wieder verbreiten kann, begünstigt wird. Und dies ist leider bei der aktuellen Impfrate nach wie vor der Fall. 

Deshalb: Beachten wir als Health Professionals weiterhin die Hygieneregeln, auch in privaten Situationen. Gefährden wir dadurch unsere Patienten, Bewohner und Klienten nicht, aber auch unsere Arbeitskolleginnen/Kollegen, Angehörigen und Freunde. Auch diejenigen nicht, die sich nicht impfen lassen wollen oder nicht impfen lassen können.

Das bedeutet die neue Regelung für die einzelnen Bildungsangebote

Für die einzelnen Bildungsangebote gelten ab Montag, 28. Juni 2021 die nachfolgenden Regelungen. Die Betroffenen werden direkt informiert.

Pflege

24.06.21

Alle Kurse finden jeweils für ganze Module entweder im Präsenz- oder wo didaktisch sinnvoll auch im Fernunterricht statt.  

Der Arbeitsfeldunterricht wird neu wieder bei allen Kursen in allen Modulen im Präsenzunterricht durchgeführt. Das Praxistraining LTT findet wie bis anhin vor Ort in Alpnach und die mündlichen Prüfungen in Luzern statt. Die Lerngruppentage sind ab August wieder geplant.   

Die Raumangaben sind in Xnet ersichtlich. Der Fernunterricht ist mit der Raumangabe "FU" gekennzeichnet und bei Präsenzunterricht sind entsprechende Räume zugeteilt.  

Die Unterrichtszeiten sind weiterhin von 08.15 – 11.40 Uhr und von 12.35 – 15.55 Uhr. 

BMA

24.06.21

Der Theorieunterricht findet in der KW 26 noch im Fernunterricht statt. Der praktische Unterricht wird wie schon bis anhin in den Labors im XUND Bildungszentrum in Luzern durchgeführt.  

Ab 5. Juli 2021 findet regulärer Präsenzunterricht statt. 

NDS

24.06.21

Der Unterricht für die NDS Studiengänge findet wie geplant hauptsächlich im Präsenzunterricht statt. Bitte jeweils die definitive Raumzuteilung auf dem Display vor Ort beachten. 

Weiterbildungskurse

24.06.21

Weiterbildungskurse finden sowohl im Fernunterricht als auch als Präsenzunterricht statt. Die Kurse vor Ort werden sowohl in Luzern wie auch in Alpnach durchgeführt. Konkrete Informationen, welche Kurse an welchem Ort durchgeführt werden, erhalten Sie direkt von der Kursleitung oder von Weiterbildung XUND.

Perspektive Pflege

24.06.21

Das Programm Perspektive Pflege findet weiterhin vor Ort statt. Bitte beachten Sie den Anschlag auf dem Display vor Ort. 

Überbetriebliche Kurse FaGe / AGS

24.06.21

Der üK findet unter konsequenter Einhaltung der Schutzmassnahmen wie schon bis anhin vor Ort in Alpnach statt. 

Bistro und La Cantina

24.06.21

Das Bistro in Luzern ist ab dem 28. Juni 2021 wieder regulär geöffnet. Das La Cantina in Alpnach ist für Lernende und Studierende wie bis anhin offen. Beide Standorte sind gemäss aktuell geltenden Vorschriften so eingerichtet, dass die maximal möglichen Sitzplätze genutzt werden können.  

Tische und Stühle dürfen nicht verschoben werden und pro Tisch sind im Innenbereich max. 4 Personen, im Aussenbereich max. 6 Personen erlaubt.  

Bitte achten Sie beim Mittagessen darauf, dass Sie sich nur mit Klassenkolleginnen und Kollegen an denselben Tisch setzen. Eine Klassendurchmischung ist zu verhindern. Nur so kann ein Contact Tracing weiterhin garantiert werden.   

Weiterhin gilt: Nehmen Sie Ihr eigenes Besteck mit bei Selbstverpflegung.   

Für externe Besucher werden das Bistro in Luzern und das La Cantina in Alpnach ab dem 12. Juli 2021 wieder zugänglich sein. Voraussetzung hierzu ist die Erfassung der Kontaktdaten über den jeweiligen QR Code.  

Mediothek

24.06.21

Die Mediothek ist regulär wie folgt geöffnet: 7.15 - 17.00 Uhr.