Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Neue Bildungsänge Pflege HF

Modular, branchenübergreifend und praxisnah

Die neuen Bildungsgänge Pflege HF - mit Start am 5. November 2018 - wurden in enger Zusammenarbeit mit der Praxis entwickelt. Die Bildungsgänge stehen auf vier zentralen Säulen, ihr Fundament bildet der Mensch.

Mensch

Im Zentrum unserer Ausbildung stehen Menschen. Sieben unterschiedliche Patientenbilder werden in den sieben Modulen behandelt und begleiten unsere Studierenden während ihrer ganzen Ausbildungszeit.

Maximale Verschränkung

  • Die mit der Praxis gemeinsam festgelegten Unterrichtsinhalte wurden von der Praxis bewertet und von XUND final definiert.
  • Die Rekrutierung von Arbeitsfelddozierenden läuft auf Hochtouren.
  • Die künftige Praxisqualifikation liegt final vor.

Stelleninserat Arbeitsfelddozierende

Integration

  • Der LTT Praxis Alpnach (LTT PA) ist in jedes der sieben Module sowie Integrationsmodule integriert.
  • Somit finden in jedem Ausbildungsjahr immer 11 LTT PA Tage statt.
  • Vor und nach jedem Modul findet ein Integrationsmodul statt, in dem die gelernten Inhalte miteinander verknüpft, vernetzt und vertieft werden.

Lernverständnis

Der Lernprozess und das kompetenzorientierte Lernen auf Augenhöhe rückt ins Zentrum. Die Lehrpersonen befähigen die Studierenden darin, die richtigen Informationen in der richtigen Qualität zu finden, zu erarbeiten, zu verstehen, zu vernetzten, zu transferieren, zu vertiefen und in komplexen Situationen anzuwenden.

Struktur

  • Die Ausbildung zur diplomierten Pflegefachperson HF dauert 2 Jahre für Fachfrauen oder Fachmänner Gesundheit und 3 Jahre für Personen mit einer anderen Vorbildung. Die Ausbildung startet drei- bzw. viermal pro Jahr.
  • Während eines Ausbildungsjahrs wechseln sich Schul- und Praxisblöcke regelmässig ab.