Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Medienpädagogik

Die Digitalisierung durchdringt Bildung und beruflicher Alltag. Medienpädagogische Kompetenz wird zunehmend zu einem Erfolgsfaktor und zu einem zentralen Gestaltungsfaktor.

Wir unterstützen mit der Medienpädagogik unsere Mitarbeitenden, Dozierende, aber auch Bildungsverantwortlich in den Betrieben in der Entwicklung von Medienkompetenz und in der Anwendung von digitalen Werkzeugen.

Die Medienpädagogik XUND setzt sich aus dem Kernteam und den Bereichscoaches zusammen. und umfasst folgende Aufgaben:

  • Vermittlung und Förderung von digitaler- und Medienkompetenz
  • verantwortlich für die (Weiter)entwicklung der digitalen Lernenformen und Lernformaten
  • Bewirtschaftung der zentralen digitalen Lerninfrastrukturen wie , Studio, Situationszimmer, Future Lab
  • Transferunterstützung in den Bereichen

Kernteam

Jonas Kiener

Bildungsentwicklung / Medienpädagogik
041 220 83 39

Christoph Troxler

Mitarbeiter Medienpädagogik
041 220 83 06

Bereichscoaches

Karin Honegger (Weiterbildung), Marianne Künzi (Weiterbildung), Lea Marti (Team B), Fabio Knöfler (Team A), Roberto Emmenegger (ÜK, LTT), Philippe Bohny (BMA)

Aufgaben

Die Medienpädagogik ist gemeinsam mit der Informatik verantwortlich für die digitale Infrastruktur und entwickelt diese für zukünftige Anforderungen weiter. Sie berät interne und externe Anspruchsgruppen beim Einsatz geeigneter digitaler Werkzeuge und zeigt auf, wie diese sinnvoll und zielführend eingesetzt werden können. Sie konzipiert und produziert eigene Lernangebote. Auch begleitet und unterstützt sie den Einsatz elektronischer Prüfungen.

Dabei orientiert sich die Medienpädagogik an den Zielen: Aufbau und Stärkung der Informations- und Kooperationskompetenz, Flexibilisierung der Bildungsangebote sowie Unterstützung der Kompetenzorientierung in den neuen Bildungsgängen.

Zusammenfassung der Dienstleistungen der Medienpädagogik von XUND:

Das Video ist im Rahmen einer Weiterbildung entstanden und zeigt anschaulich die Vielfalt der Medienpädagogik von XUND auf.

Unser Angebot für externe Kunden

Die Dienstleistungen der Medienpädagogik stehen auch externen Personen offen. So bietet die
Medienpädagogik folgendes Portfolio an:

  • Durchführung von Webinaren in unserem Filmstudio
  • Beratung und Schulung im Bereich des digitalen Unterrichtens
  • Produktion von E-Learningkursen oder dessen Bestandteile (z.B. Filmsequenzen im Studio oder in den authentischen Skills-Räumen)

Bei Interesse melden Sie sich bitte bei medienpaedagogik@xund.ch. Wir erstellen Ihnen gerne eine Offerte.

Räume der Medienpädagogik

Filmstudio

Im neuen Aufnahme-Studio werden professionelle Videoaufnahmen ermöglicht. Dies erleichtert die Produktion von E-Learning-Einheiten und ebnet somit den Weg für neue Aus- und Weiterbildungsformate wie «Blended Learning». Nebst Lehrmaterial soll die neue Infrastruktur auch neue Marketing- und Kommunikations-Formate sowie Schulungsvideos ermöglichen.

Betriebskonzept

Skills-Räume

Die Studierenden können in drei «Skills-Räumen» realitätsnahe Situationen exemplarisch trainieren. Die Zimmer sind auf die drei Versorgungsbereiche Alters- und Pflegezentrum, Spital sowie Spitex ausgerichtet. Zudem sind die Räume mit Kameras, Mikrofonen und Lautsprechern ausgestattet. Übungssituationen können so entweder aufgezeichnet oder direkt live in die Unterrichtsräume übertragen werden. Die Skills-Räume sind Teil der praxisnahen Ausbildung Die Studierenden erlangen so Sicherheit für ihr Handeln in realen Patientensituationen.

Benutzungskonzept

Future Lab

Im «Future Lab» (Zukunftslabor) werden zukünftige, digitale Technologien und Anwendungen im Bereich Gesundheit und Bildung zum Thema. Aktuell ist dies Robotik, Gamification – also die Integration von Spielelementen in seriösen Kontexten – sowie virtuelle Realität. Das Labor fungiert als Ausstellung, als Lehr- und Lernort sowie als Inspirationsquelle und Experimentierraum für zukünftige Entwicklungen. Adressiert sind Studierende, Mitarbeitende von XUND sowie die Vertreterinnen und Vertreter der Praxis.

Zu den Highlights zählen die Roboter-Robbe «Paro» und der kleine humanoide Roboter «Nao Senior».

Vermietung Studio und Skillsräume

Wir vermieten das Studio und die Skillsräume mit personeller Betreuung und Beratung. Im einem Vorgespräch diskutieren wir über Ihre Ideen und Vorstellung und formulieren gemeinsam einen Projektbeschreib. Dieser dient als Grundlage für eine mögliche weitere Zusammenarbeit.  

Unsere Richtpreise: 

  • Studiomiete inkl. Technik: CHF 600/ Halbtags, CHF 900/ganztags 
  • 1 Skillsraum CHF 150/Tag mit optionalem Schulungsraum (CHF 150 – 250)  
  • Betreuung/Beratung: CHF 150/h