Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

XUND OdA Gesundheit Zentralschweiz

Als Verband vertritt die Organisation der Arbeitswelt Gesundheit oder kurz OdA XUND die Bildungsinteressen der Zentralschweizer Alters- und Pflegezentren, Spitäler und Spitex-Organisationen.

Die OdA Gesundheit Zentralschweiz wurde 2003 aufgrund des Bundesgesetzes über die Berufsbildung als Zentralschweizer Interessengemeinschaft Gesundheit (ZIGG) gegründet.

Als Verband setzt sich die OdA Gesundheit Zentralschweiz als wichtiger Partnerin regional und national für bestmögliche Rahmenbedingungen für die Aus- und Weiterbildungen ein und ist verantwortlich für das Berufsmarketing. Ziel ist die bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung von genügend und qualifizierten Gesundheitsfachkräften für die Zentralschweiz.

Während die Gesundheitsbetriebe Ausbildungsplätze anbieten und für die betriebliche Bildung verantwortlich zeichnen, koordiniert die OdA XUND die betriebliche, überbetriebliche und schulische Ausbildung mit den weiteren Verbundpartnern (Lernortkooperation). Dabei wird sichergestellt, dass die Bedürfnisse der Arbeitgeber in die Aus- und Weiterbildung einfliessen.

Sämtliche Bildungsangebote werden vom Bildungszentrum XUND durchgeführt. Das Bildungszentrum wird somit analog zum Verband von den Zentralschweizer Gesundheitsbetrieben getragen.