Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Das ist XUND

XUND steht sowohl für das Bildungszentrum Gesundheit wie auch für den Verband bzw. die Organisation der Arbeitswelt (OdA) Gesundheit der Zentralschweiz. Getragen wird XUND von den regionalen Alters- und Pflegezentren, Spitälern und Spitex-Organisationen sowie deren Branchenverbänden.

Die Mission von XUND ist die Aus- und Weiterbildung von genügend und qualifizierten Gesundheitsfachkräften für die Zentralschweiz.

Die OdA XUND setzt sich als Verband für bestmögliche Rahmenbedingungen für die Aus- und Weiterbildungen ein und ist verantwortlich für das Berufsmarketing.

Das Bildungszentrum XUND bietet an den Standorten Luzern und Alpnach mit den Höheren Fachschulen Pflege und biomedizinische Analytik, den Nachdiplomstudien Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege, den überbetrieblichen Kursen Fachpersonen Gesundheit und Assistenzpersonen Gesundheit und Soziales, sowie Weiterbildungskursen ein breites, praxisnahes Aus- und Weiterbildungsangebot «aus einer Hand». Mit knapp 2500 Lernenden und Studierenden ist XUND eine der grössten Aus- und Weiterbildungsstätten der Schweiz.

An den folgenden Kernwerten orientiert sich XUND

Alles aus einer Hand

Ein Auftritt, eine Website, ein Ansprechpartner rund um Bildung und Gesundheit in der Zentralschweiz für Lernende, Studierende und Betriebe

Laufbahnoptik

Wir begleiten Gesundheitsfachkräfte über ihre gesamte Laufbahn – von der Berufswahl über die Ausbildung bis hin zu Weiterbildungen.

Partnerschaftlich vernetzt

Als einziges von den Gesundheitsbetrieben getragenes Bildungszentrum der Schweiz pflegen wir auf allen Ebenen eine enge, partnerschaftliche Zusammenarbeit mit den Betrieben.

Am Puls der Zeit

Wir entwickeln unser Angebot gemäss Bedarf der Gesundheitsbetriebe zukunftsorientiert weiter und lancieren Innovationen.

Fit für die Praxis

Mit unseren praxisnahen Aus- und Weiterbildungen sind unsere Lernenden und Studierenden bestens auf den Einsatz in der Praxis vorbereitet.