Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Medienmitteilungen

6 Medienmitteilungen
Höhere Fachschule Pflege: 94 Diplome und 100 neue Studierende am Bildungszentrum XUND
Am letzten Freitag, 16. März 2018, gratulierte das Bildungszentrum XUND 94 Diplomandinnen und Diplomanden der Pflege HF zum erfolgreichen Abschluss. Während die frisch diplomierten Pflege-fachpersonen noch ihre Ferien geniessen oder bereits in der Praxis im Einsatz sind, begrüsste XUND gestern bereits wieder 100 neue Studierende der Pflege HF zum Schulbeginn.
Celine Hess ist Zentralschweizer Meisterin FaGe 2017
Während rund anderthalb Stunden haben sie gezeigt, dass Sie zu den Besten angehenden Fach-frauen der Zentralschweiz gehören. Celine Hess vom Luzerner Kantonsspital Luzern hat sich gegen 14 Kandidatinnen und einen Kandidaten durchgesetzt und ist Zentralschweizermeisterin FaGe 2017. Gemeinsam mit der zweitplatzierten Julia Ming, ebenfalls vom Luzerner Kantonsspital Luzern, qualifiziert sie sich für die SwissSkills 2018 in Bern.
Erste Diplomfeier des integrativen Nachdiplomstudiums
Am letzten Freitag, 27. November 2017 wurden die ersten Diplome den 13 Diplomanden des integra-tiven Nachdiplomstudiengangs Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege im feierlichen Rahmen über-reicht. Rückmeldungen und Zahlen bestätigen: Der integrative Lehrgang, welcher 2015 als Pilot ge-startet ist, entwickelt sich zu einem Erfolgsmodell.
Erneut Rekordzahlen: über 200 neue Studierende und rund 170 Diplomanden am XUND Bildungszentrum
Letzte Woche hat das neue Ausbildungsjahr an der Höheren Fachschule Pflege und biomedizini-sche Analytik erstmals unter XUND gestartet – mit über 200 Studierenden erneut mit Rekordzahlen. Fast zeitgleich und ebenfalls zum ersten Mal darf das Bildungszentrum XUND den frisch diplomier-ten Pflegefachkräften und biomedizinischen Analytikerinnen und Analytikern ihre Diplome überrei-chen.
Rekordzahlen in der Ausbildung: 686 neue Lernende Fachpersonen Gesundheit und Assistenzpersonen Gesundheit und Soziales am Bildungszentrum XUND
Die überbetrieblichen Kurse für angehende Gesundheitsfachkräfte haben erstmals am Bildungszentrum XUND (ehemals ZIGG) gestartet. Damit deckt XUND sämtliche Bildungsstufen von der Grundbildung über die Höhere Fachschule Pflege und BMA, bis hin zu den Nachdiplomstudien Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege HF und verschiedene Weiterbildungen ab. Ziel von XUND ist die bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung von genügend und qualifizierten Gesundheitsfachkräften für die Zentralschweiz.
6 Medienmitteilungen

Ihre Ansprechpartnerin

Cécile Berlinger

Leiterin Kommunikation und Marketing
041 220 82 26