Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Medienmitteilungen

3 Medienmitteilungen
Erneut Rekordzahlen: über 200 neue Studierende und rund 170 Diplomanden am XUND Bildungszentrum
Letzte Woche hat das neue Ausbildungsjahr an der Höheren Fachschule Pflege und biomedizini-sche Analytik erstmals unter XUND gestartet – mit über 200 Studierenden erneut mit Rekordzahlen. Fast zeitgleich und ebenfalls zum ersten Mal darf das Bildungszentrum XUND den frisch diplomier-ten Pflegefachkräften und biomedizinischen Analytikerinnen und Analytikern ihre Diplome überrei-chen.
Rekordzahlen in der Ausbildung: 686 neue Lernende Fachpersonen Gesundheit und Assistenzpersonen Gesundheit und Soziales am Bildungszentrum XUND
Die überbetrieblichen Kurse für angehende Gesundheitsfachkräfte haben erstmals am Bildungszentrum XUND (ehemals ZIGG) gestartet. Damit deckt XUND sämtliche Bildungsstufen von der Grundbildung über die Höhere Fachschule Pflege und BMA, bis hin zu den Nachdiplomstudien Anästhesie-, Intensiv- und Notfallpflege HF und verschiedene Weiterbildungen ab. Ziel von XUND ist die bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung von genügend und qualifizierten Gesundheitsfachkräften für die Zentralschweiz.
Die HFGZ und ZIGG werden XUND
Die Höhere Fachschule Gesundheit Zentralschweiz (HFGZ) und die Zentralschweizer Interessengemeinschaft Gesundheitsberufe (ZIGG) treten ab August gemeinsam unter dem Namen XUND auf. Die enge Kooperation ermöglicht eine noch bessere, bedarfsgerechte Aus- und Weiterbildung von genügend und qualifizierten Gesundheitsfachkräften für die Zentralschweiz.
3 Medienmitteilungen

Ihre Ansprechpartnerin

Cécile Berlinger

Leiterin Kommunikation und Marketing
041 220 82 26