Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)
  • v.l.n.r. Sabrina Marchetti, Celine Hess, Amélia Brossy, Bundesrat Johann Schneider-Ammann

Vize-Schweizermeisterin FaGe 2018 kommt aus der Zentralschweiz

Die Zentralschweizer Fachfrau Gesundheit, Celine Hess aus Buchrain, hat an den SwissSkills 2018 überzeugt und wurde Vize-Schweizermeisterin FaGe. XUND gratuliert zur grossartigen Leistung. Mit dem Podestplatz hat sie gezeigt, dass sie mit ihrem Fachwissen und ihren Kompetenzen zu den Besten der Schweiz zählt.

Die Zentralschweiz ist mit der Silbermedaille an den SwissSkills 2018 erneut ganz vorne mit dabei. Celine Hess vom Luzerner Kantonsspital hat am Wettbewerb in Bern gezeigt, dass sie zu den Besten ihres Faches gehört. Während ihrer Wettbewerbssequenz am Mittwoch, 12. September musste sie vor einer grossen Fangemeinschaft und unter Zeitdruck ein ganzes Repertoire an Kompetenzen und Fähigkeiten abrufen: Situationsgerechtes Handeln, Umgang mit Patienten, Bewohnern und Klienten, Pflege und Betreuung, medizinaltechnische Fähigkeiten, Unterstützung in der Ernährung, Beratung und Begleitung beim Kleiden und Waschen sowie logistische Aufgaben. Celine Hess freut sich über das grossartige Ergebnis: «Ich bin stolz auf meine Leistung. Schade hat es nicht für die Qualifikation zu den WorldSkills gereicht». XUND gratuliert Hess zu ihrer tollen Leistung. Als Vorbild für die Jugendlichen hilft sie, die Attraktivität der Gesundheitsberufe weiterhin hoch zu halten. «Wir sind stolz auf die Leistung von Hess, Fachkräfte wie sie braucht die Gesundheitsbranche», freut sich Tobias Lengen, Geschäftsführer OdA XUND.

Ebenfalls eine super Leistung hat Julia Ming, Luzerner Kantonsspital, gezeigt. Leider hat es nicht für einen Podestplatz gereicht. Doch auch sie gehört zu den besten FaGe der Schweiz und wird als FaGe-Botschafterin von XUND den Jugendlichen ihren Beruf näherbringen können. Von ihrer Erfahrung der Wettbewerbsteilnahme konnte sie nur profitieren: «Während dem Wettbewerb hiess es Ruhe zu bewahren und effizient zu arbeiten – genauso wie es auch im Beruf von mir verlangt wird».

FaGe – Ausbildung mit Substanz

Dank ihrer praxisnahen Ausbildung zur Fachfrau Gesundheit waren Celine Hess und Julia Ming für die Aufgaben an den SwissSkills 2018 gut gerüstet. Fachmänner und Fachfrauen Gesundheit erwerben ihre Kompetenzen sowohl in der Berufsschule als auch in der betrieblichen Praxis. Ab dem ersten Lehrtag werden sie in den Pflegealltag eines Spitals, eines Alters- oder Pflegezentrums oder der Spitex eingebunden. Während der Ausbildung erlangen sie die Fähigkeit, sich sowohl pflegerischen als auch medizinaltechnischen Verrichtungen anzunehmen. Ausserdem lernen sie in ihrem praktischen Alltag den professionellen Umgang mit Patienten, Bewohnern und Klienten.

Gesundheitsberufe erleben

Als FaGe-Botschafterinnen werden Celine Hess und Julia Ming am 9. November 2018 während der Zentralschweizer Bildungsmesse Zebi am Stand der Gesundheitsberufe anwesend sein. Jugendliche können an der Zebi vom 8. bis 11. November 2018 während vier Tagen die verschiedenen Gesundheitsberufe kennen lernen und erleben, welche XUND gemeinsam mit den 175 Gesundheitsbetrieben präsentiert. Der Stand der attraktiven Gesundheitsberufe ist in Halle 2 am Stand A 2001 zu finden.

 

Portrait Celine Hess

Wettbewerbssituation

Siegerinnen

Video Siegerehrung

 

(Beachten Sie: Die Bilder sind ausdrücklich für redaktionelle Zwecke, für Dokumentationszwecke sowie für Zwecke der Berufsinformation und des Berufsmarketings bestimmt. Jede weiterführende Verwendung bedarf der Zustimmung von OdASanté und der abgebildeten Personen. Fotograf: Stefan Marthaler)