Skip to navigation (Press Enter) Skip to main content (Press Enter)

Trickkiste Beratung – Notizen lieber schreiben als tippen

„Der Stift ist mächtiger als das Keyboard.“ So lautet das einfache, aber prägnante Fazit amerikanischer Wissenschaftler, die untersucht haben, ob Studenten besser lernen, wenn sie mit der Hand oder per Computer mitschreiben.

Immer mehr verwenden wir in unserem Alltag eine Tastatur - für Notizen, Berichte, Tagebucheinträge, ... Das Schreiben mit der Hand tritt in den Hintegrund. Aber nicht ohne Folgen: Es kommt zu einer feinmotorischen Verarmung sowie zu Auswirkungen auf das Denken. Studien belegen, dass die Gehirnaktivitäten im Hirn beim Tippen geringer sind als beim Schreiben mit der Hand, bei dem das Gehirn ganzheitlich aktiviert wird. Das führt dazu, dass wir uns auch viel weniger merken können. Die Merkfähigkeit nimmt also zu, wenn wir Texte und Notizen von Hand schreiben.

Mehr dazu unter:

Schreiben versus Tippen

Studyhack: Besser lernen mit Handschreiben

 

Quellen: Mueller, P. A., & Oppenheimer, D. M. (2014). The Pen is Mightier than the Keyboard: Advantages of Longhand Over Laptop Note Taking. Psychological Science, DOI: 10.1177/0956797614524581